Kündigung

Sie müssen Ihre Parzelle aufgeben?

Bitte beachten Sie , dass eine Kündigung einen hohen Aufwand darstellt und dass es um Ihre Immobilie auf fremdem Grund und Boden geht. Deshalb kann der Prozess einen zeitlichen Rahmen von 2 - 6 Monaten in Anspruch nehmen. Die Kündigung eines Unterpachtvertrages sollte deshalb nicht überstürzt erfolgen.

Bei Umschreibungen innerhalb der Familie gibt es ein vereinfachtes Verfahren. Siehe weiter unten.

Wir haben hier die wichtigsten Hinweise für eine beide Fälle zusammengestellt:


"Normale" Kündigung

Preise

Die Schätzsumme ist ein Richtwert für den Verkauf. Sie wird entsprechend der Schätzerrichtlinien des Landesverbandes Berlin ermittelt. Geschätzt werden Pflanzen, Anlagen sowie Bauten, die ordnungsgemäß genehmigt wurden bzw. nicht im Widerspruch zur kleingärtnerischen Nutzung lt. Unterpachtvertrag stehen. Diese sind im Schätzprotokoll explizit aufgelistet.
Über die sonstigen Werte wie die „feste“ Innenausstattung der Laube (E-Anlage), sonstige Werkzeuge, Gartengeräte etc. ist eine Vereinbarung ausschließlich zwischen Alt- und Neueigentümer abzuschließen.
Daneben sollten auch die anteilige Bezahlung der Pacht und der Elektro-/Wasser-Kostenzahlung Gegenstand der Einigung sein:

Unterpachtvertrag

Ist eine Einigung zwischen Ihnen und dem Käufer zur Übernahme der Parzelle erreicht, ist dies dem Vorstandsvorsitzenden mitzuteilen.
Der Verein stimmt dem Parzellenwechsel erst nach Erfüllung und Bezahlung aller Verbindlichkeiten und aller Auflagen zu.

Der Vereinsvorstand bereitet den neuen Unterpachtvertrag vor und schickt dem übernehmenden Unterpächter ein Exemplar zur Kenntnisnahme zu.

Nach der erfolgten Überweisung von 300 EUR Verwaltungsgebühren durch den Käufer auf das Geschäftskonto des BV Hohenschönhausen wird der Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem Neunutzer (nach Voranmeldung) an einem Dienstag von 13-18 Uhr im BV Hohenschönhausen, Gehrenseestraße 19, abgeschlossen.
Zusätzlich vereinbarte Zahlungen zwischen Alt- und Neunutzer spielen dort keine Rolle.


Umschreibung innerhalb der Familie

Achtung: Nur unter Verwandten ersten (!) Grades.

Unterpachtvertrag

Der Vereinsvorstand bereitet den neuen Unterpachtvertrag vor und schickt Ihnen ein Exemplar zur Kenntnisnahme zu.
Bei Umschreibung wegen Tod des Unterpächters ist die Vertragsausstellung für den Ehepartner oder den eingetragenen Lebenspartner kostenfrei.
Für alle anderen Verwandten ersten Grades wird die Umschreibung nach der erfolgten Überweisung von
100 EUR Verwaltungsgebühren auf das Geschäftskonto des BV Hohenschönhausen (nach Voranmeldung) an einem Dienstag von 13-18 Uhr im BV Hohenschönhausen, Gehrenseestraße 19, vollzogen.